Dr. Tiny Jäntsch

Frieden mit den Eltern – ein Schlüssel für’s Lebensglück I

Bist du gross geworden mit Eltern, die dich aus ganzem Herzen geliebt haben und dir das auch gezeigt haben? Eltern, die dich jederzeit aufgefangen haben und andererseits frei gelassen haben, deine eigenen Fehler zu machen? Eltern, mit denen du deine Sorgen teilen konntest ohne belehrt zu werden? Für ausnahmslos alle Patienten von mir klingt das…

Read More

Tiny und Christin – Warum wir die Dinge tun, wie wir sie tun.

Warum entscheiden wir uns, so wie wir uns entscheiden? Was treibt uns an? Und treffen wir Entscheidungen aus Liebe oder Angst? Christin und ich gehen der Frage, wie unser innerer Kompass funktioniert, wie wir den in Gang setzen, und wann wir den Zugang verlieren. Habt ihr auch schon mal Entscheidungen kaputt gedacht? Egal wie ihr…

Read More

Schützt du dich mit Unzufriedenheit?

Jeder von uns hat so jemanden in seinem Umfeld – Menschen, die nie zufrieden sind und immer das Haar in der Suppe finden. Und wenn es nicht zu finden ist, tun sie es rein… Dafür gibts verschiedene Ursachen. Zwei davon will ich mal näher beleuchten.  Es hat nur äusserst selten mit den äusseren Umständen zu…

Read More

Wenn-Dann-Leben

Uns macht das Angst. Einfach zu sein, meint fühlen, alles was gerade geschieht, geschehen zu lassen, zu erleben und gut. Schon allein das Schreiben dieses Satzes wirkt beruhigend. Was wir aber viel lieber machen, ist die Zukunft zu planen oder die Vergangenheit zu korrigieren. Wir ziehen uns in unseren Kopf zurück, verlieren jedes Gefühl für die Zeit und warten. Wenn wir über die Zukunft nachdenken, können wir so schön viele Katastrophenszenarien entwerfen. Nix davon wird je eintreten. Es gibt uns ein Gefühl von Kontrolle und Sicherheit und ist doch alles nur Schein.

Read More

Wie weiss ich, dass ich was tun muss?

Kennst du dieses nagende Gefühl in deinem Inneren, das dir keine Ruhe lässt, dich antreibt, immer wieder stoppt und verwirrt?! Innere Unruhe, ja Aufruhr für nix – scheinbar nix. Die meisten von uns wissen ganz genau um ihre inneren Baustellen. Wir haben mit den Jahren gelernt, drumherum zu leben. Wie ein grosser Fremdkörper, der Elefant…

Read More

Wusstest du, dass sich deine Darmbakterien “erschrecken” können?

Obwohl ich auf meiner Seite fast nur über emotionale Themen schreibe, gibt es eine Kategorie Verdauung. Damit ist tatsächlich Verdauung im organischen Sinne gemeint und natürlich das Verarbeiten von Erlebnissen und Eindrücken. Meiner Ansicht nach ist das untrennbar miteinander verbunden. Ich hab ja schon ein paar Posts früher von meinem neuen Hundekind erzählt. Da erlebe…

Read More

Lutz Bolldorf – Machen, was dran ist.

Eigentlich wollte ich den Artikel nennen: Über die Fähigkeit, das Leben so zu nehmen, wie es kommt. Kannst du dich auf das Leben einlassen, mit dem Lebensstrom schwimmen, ohne dich in deinen eigenen Unzulänglichkeiten zu verheddern? Ich konnte das lange Zeit nicht. Zu viele äussere Bedingungen mussten erfüllt sein, damit ich mich einlasse auf Situationen,…

Read More

Sagst du, was du meinst, und meinst du, was du sagst?

Vor einer Woche ist ein neues Hundekind bei mir eingezogen – Isa. Ich hatte Urlaub und war 24/7 für sie da. Eigentlich ging’s nur um basale Bedürfnisse: Ist die Ersatzmama in der Nähe? Bin ich sicher? Wann gibt’s Futter?  Ich hab an mir selbst gemerkt, dass ich mich von Anfang an voll auf den Zwerg…

Read More

Du kannst deinen Schatten nicht ausrennen

Als ich in Südafrika in den Wildparks unterwegs war, haben die Wildhüter immer gesagt, dass ich gar nicht erst versuchen soll ein Nilpferd oder Wasserbüffel auszurennen. Ich würde auf jeden Fall verlieren. Die sind schneller. Genau so läuft das mit unserem Schatten. Den nehmen wir mit egal, ob wir hinsehen oder nicht.  Keine Ahnung wieviele…

Read More

Familienfeste sind “grenzenlos” und deswegen so schmerzhaft

Im Studium, also vor ca. 25 Jahren, sind viele meiner Kommilitonen an Weihnachten nicht gerne nach Hause gefahren, weil sie wussten , dass es Zoff gibt. Statt Harmonie mehrere Tage Streit und Spannung. Freiwillig tut man sich das nicht an, wenn es einen Weg drumrum gibt. Ich bin in einem Haushalt gross geworden, in dem…

Read More