Podcast: Bauchgefühl und Lebensplan

Stephan Lübke – Freiheit als Ordnungsprinzip

Es ist gar nicht so leicht, Kollegen vor’s Mikro zu bekommen. Um so mehr freue ich mich, dass mir das mit Stephan gelungen ist. Wir arbeiten beide als Notärzte in der gleichen Rettungswache. Alle Menschen, die mich berühren, sind mit mir in einem Bereich meines Lebens resonant. Bei Stephan ist es das  Streben nach maximaler…

Read More

Swen Preißler – Regeln und Konsequenzen

Vor zweieinhalb Jahren hab ich eine Hundepension gesucht, die auch Welpen aufnimmt, vergeblich. Eines Tages treffe ich beim Spazieren gehen draussen eine Frau mit einem Boxer. Wir kommen ins Gespräch. Irgendwas in meinem Hinterkopf sagt mir, ich soll ihr meine Geschichte erzählen. Meine Hündin war verstorben, und ich hätte gerne einen neuen Hund gehabt, aber…

Read More

Nele Zeidler – das Leben möchte durch dich zum Ausdruck kommen

Nele und ich haben uns kennengelernt über ein Telefonat, in dem wir uns für 20 Minuten angeschwiegen haben. Kein Witz. Auf Facebook hatte ich gesehen, dass sie noch Teilnehmer für ihr „Projekt Sichtbarkeit“ sucht – so entstand unser Schweigetreffen.  Nach der vereinbarten Zeit haben wir uns ausgetauscht darüber, wie sich das Schweigen anfühlte. Ich war…

Read More

Anja Reiche – Die Unsicherheit ist mein Freund geworden.

Stell dir vor, du verspürst plötzlich den unstillbaren Drang zu reisen. Du hast keine Ahnung warum, wohin oder wie lange. Kurz: du weisst nichts, ausser, dass du das tun musst. Da führt kein Weg dran vorbei. Du musst und du willst dein ganzes Leben loslassen, inklusive Haus und Beziehung, alles. Genauso ist es Anja ergangen. Sie…

Read More

Ich. Wer bin ich, wenn ich nicht helfe?

In über einem Jahr Podcast hab ich mit immer mit anderen Menschen gesprochen, sie vorgestellt. Heute teile ich mal ein wenig mehr über mich. Was treibt mich an? Warum mache ich das alles? Wo komme ich her? Es gibt nur wenige Menschen, die meinen ganzen Weg begleitet haben.  Ich hab mich viele Male gehäutet, bin…

Read More

Tiny und Christin – Was brauch ich, und wie weiss ich, was ich brauche?

Wir beide werden oft gefragt, wie denn eigentlich unser Tag aussieht. Sowohl Christin und auch ich haben über die Zeit lernen müssen, dass es überlebenswichtig ist, Momente,  in denen man sich selbst hören kann, in den Tag einzubauen. Manches ähnelt sich und bei anderen Sachen haben wir sehr verschiedene Herangehensweisen.  Es ist nicht einfach der…

Read More

Paul Sonnenburg – Mir fehlen Orte, die Geniessen ermöglichen.

Als ich noch klein war, hat mich mein Vater immer mitgenommen zum Bäcker. Das Besondere: wir gingen direkt in die Backstube. Dieser Geruch und dieser Geschmack, das hat mich geprägt. Über viele Jahre hab ich selbst Brot gebacken, weil mir das Industriebrot einfach nicht schmeckt. Und dann fand ich das Brot von Paul. Seitdem backe…

Read More

Tiny und Christin – Grenzen setzen, wie geht das?

Hast du ein Gefühl für deinen persönlichen Raum , oder fühlst du dich bedrängt? Spürst du, wann es an der Zeit ist, sich auszudehnen? Wir beide haben erst später im Leben angefangen uns damit auseinanderzusetzen, was es heisst, seinen Raum auszufüllen und zu beseelen. Wie für viele andere Menschen war es auch für uns schwer…

Read More

Tiny und Christin – Warum wir die Dinge tun, wie wir sie tun.

Warum entscheiden wir uns, so wie wir uns entscheiden? Was treibt uns an? Und treffen wir Entscheidungen aus Liebe oder Angst? Christin und ich gehen der Frage, wie unser innerer Kompass funktioniert, wie wir den in Gang setzen, und wann wir den Zugang verlieren. Habt ihr auch schon mal Entscheidungen kaputt gedacht? Egal wie ihr…

Read More

Lutz Bolldorf – Machen, was dran ist.

Eigentlich wollte ich den Artikel nennen: Über die Fähigkeit, das Leben so zu nehmen, wie es kommt. Kannst du dich auf das Leben einlassen, mit dem Lebensstrom schwimmen, ohne dich in deinen eigenen Unzulänglichkeiten zu verheddern? Ich konnte das lange Zeit nicht. Zu viele äussere Bedingungen mussten erfüllt sein, damit ich mich einlasse auf Situationen,…

Read More